BERNHARD GRASSL
| Management Trainer

Freut mich, dass Sie bei mir sind!

Schön, dass Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um mehr über mich und meine Arbeit zu erfahren. Ich bin seit mehr als einem Jahrzehnt als Managementtrainer tätig und beschäftige mich seit mehr als zwei Jahrzehnten mit der Konzeption und Entwicklung von Aus- und Weiterbildungen auch im Rahmen von E-Learning und Blended Learning. Darüber hinaus fließt meine langjährige Erfahrung als Führungskraft auch bei Beratungsprojekten ein.

Die von mir konzipierten und durchgeführten Ausbildungen und Projekte stützen sich hauptsächlich auf die Erkenntnisse der systemorientierten Managementlehre nach Hans Ullrich, Fredmund Malik, Walter Krieg und anderer Pioniere der Fachrichtung. Ich freue mich darauf diese Lehre auch im Rahmen Ihrer Projekte einsetzen zu dürfen.

» Bitte sprechen Sie mich an.

Ausgewählte Stationen

  • MALIK MANAGEMENT ZENTRUM ST. GALLEN AG

10 Jahre Management Consultant und Trainer, E-Learning Spezialist und Associate Partner beim führenden Anbieter systemischen Managements.

» www.malik-management.com

  • EFIPORT AG

5 Jahre Leiter Marketing & Sales sowie Prokurist beim E-Learning Anbieter der privaten deutschen Bankwirtschaft.

» www.efiport.de

  • SÜDPOL AGENTUR FÜR NEUE MEDIEN GMBH

4 Jahre geschäftsführender Gesellschafter der Internet-Agentur für Kunden der Branchen Bildung, Verlag, Handel und Industrie.

MEIN ANGEBOT AN SIE
| Das Ergebnis langjähriger Erfahrung
MANAGEMENT TRAINING
E-LEARNING

Leistungsspektrum

Alles, was ich für Sie tue, basiert auf langjähriger Erfahrung; einerseits als Führungskraft vom Teamleiter bis zum verantwortlichen Unternehmenslenker und andererseits als Trainer, Projektleiter und Coach in den verschiedensten Unternehmen und Kulturkreisen. Besonders wichtig ist mir dabei, dass das, was in Seminaren gelernt und im Rahmen von E-Learning und Blended Learning vermittelt wird, in der täglichen Arbeit ankommt und im Sinne der jeweiligen Unternehmensziele umsetzbar ist und umgesetzt wird.

Schwerpunkte

Um das zu erreichen, konzentriere ich mich auf drei Arbeitsbereiche:

  • MANAGEMENT TRAINING

Hierzu zählt nicht nur die Konzeption der Ausbildung unter Einbezug der individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer sowie der aktuellen Lage und der strategischen Ziele des Unternehmens, sondern auch die Durchführung der Trainings und ein Transferkonzept für die Umsetzung.

» Hier erfahren Sie mehr.

  • E-LEARNING

E-Learning und Blended Learning bieten sehr gute Möglichkeiten einerseits Wissen zu vermitteln und andererseits bei der Umsetzung dieses Wissens in der täglichen Arbeit zu unterstützen. Hierzu zählen die Konzeption und das Design von Lernelementen genauso wie die Gestaltung und technische Umsetzung transferunterstützender Maßnahmen.

» Hier erfahren Sie mehr.

  • BERATUNGSPROJEKTE

Bei und nach der Durchführung von Projekten aber auch unabhängig von ihnen kann es Bedarf geben, die Umsetzung von Prozessen und Vorgehensweisen im Unternehmen selbst zu unterstützen. Hier helfe ich und erarbeite ein individuelles Konzept mit Ihnen.

» Bitte sprechen Sie mich an.

MANAGEMENT TRAINING
| Gutes Management im Unternehmen wirksam machen

Wirksames Management Training

Am Anfang steht Ihr Unternehmen, seine Werte und seine mittel- bis langfristigen Ziele. Nach eingehender Beschäftigung mit diesen Grundinformationen entsteht dann in Zusammenarbeit mit Ihnen das wirksame Konzept.

Die Schritte im Einzelnen

▪ Für die Konzeption erhalte ich von Ihnen Informationen zu den Zielen der Ausbildung, zu Ihrem Unternehmen und den wichtigsten bei Ihnen eingeführten Managementprozessen.

▪ Auf Grundlage dieser Informationen erarbeite ich ein erstes Ausbildungskonzept. Sollten Sie im Rahmen Ihrer bestehenden Ausbildungsangebote bereits funktionierende Konzepte für eine Managementausbildung haben, beschäftige ich mich damit und stelle sie vor dem Hintergrund meiner Erfahrungen auf den Prüfstand.

▪ Die Ergebnisse dieser Vorarbeiten stelle ich Ihnen vor und diskutiere mögliche Alternativen und Verbesserungen. Das so entstehende gemeinsame Ausbildungskonzept wird von Ihnen abgenommen.

▪ Für die Durchführungen erarbeite ich ein detailliertes Drehbuch. Die Trainings selbst führe ich entsprechend Ihren Wünschen in deutscher oder englischer Sprache durch. Im Seminarraum kommen verschiedenste Methoden, wie moderierte Diskussion, Vortrag, Präsentation, Einzel- und Gruppenarbeiten, Rollenspiele oder Storytelling zum Einsatz. Für die an das Seminar oder den Workshop anschließende Transferphase werden „Hausaufgaben" vergeben. Schließlich fasse ich die behandelten Inhalte einer jeden Veranstaltung in einer Mindmap für die Teilnehmer zusammen.

▪ In der Transferphase stehe ich als Ansprechpartner für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung, die im Rahmen der Umsetzung der Inhalte in die tägliche Arbeit entstehen. Je nach Konzept kann diese Betreuung auch meinen Einsatz als Tutor bedeuten.

Weitere Informationen

Weitere Informationen wie Referenzen meiner Kunden mit entsprechenden Ansprechpartnern, Teilnehmerstimmen und Bewertungen stelle ich Ihnen gerne individuell nach Ihren Wünschen zusammen.

» Bitte sprechen Sie mich an.

E-LEARNING
| Technik muss funktionieren; wichtig ist was gelernt wird

E-Learning richtig einsetzen

Im Laufe meiner jetzt über zwanzig Jahre anhaltenden Beschäftigung mit dem Thema bin ich immer wieder darauf gestoßen, dass oft, wenn an E-Learning gedacht wird, die technische Lösung im Vordergrund steht.
Die ist zwar das, was funktionieren muss, im Rahmen des Gesamtkonzeptes spielt sie aber lediglich eine untergeordnete Rolle. Wesentlich wichtiger ist es, sich zunächst zu fragen, um welche Art der Ausbildung es für welche Zielgruppe geht, und ob E-Learning oder Blended Learning dafür überhaupt die richtigen Mittel sind.
Häufig gibt es einen reflexhaften „Griff" zum E-Learning, weil man glaubt, dass dann alles „auf Knopfdruck" funktionieren würde. Das ist leider oft falsch. Im Ergebnis laufen bei solchen Projekten dann die Kosten aus dem Ruder, Zeitpläne können nicht eingehalten werden und Lernziele werden nicht erreicht. Für die Lerner bleibt dann eine enttäuschende Erfahrung, die dazu führt, dass sie E-Learning grundsätzlich für wirkungslos halten.
Soweit sollte es nicht kommen. Gerne biete ich Ihnen deshalb meine Unterstützung an um herauszufinden, wie der richtige Einsatz von E-Learning für Ihr Unternehmen aussehen kann und wie Sie die zur Verfügung stehenden Mittel und Ressourcen am effektivsten einsetzen.

Die Schritte im Einzelnen

▪ Sie beschreiben mir zunächst im Rahmen eines Kick Off Meetings oder im Verlauf eines Telefonats welche Ziele Sie mit der angedachten Ausbildung verfolgen, welche Zielgruppen angesprochen werden sollen, welche Technologie Sie einsetzen und welche Erfahrungen in Ihrem Unternehmen mit E-Learning bestehen.

▪ Ich beschäftige mich mit diesen Informationen und gebe eine Empfehlung ab, wie die Ausbildung aus meiner Sicht durchgeführt werden sollte und wie ein Grobkonzept dazu aussehen könnte.

▪ Sind Sie mit diesem Konzept einverstanden und geht die Empfehlung in Richtung E-Learning oder Blended Learning, erarbeite ich in Zusammenarbeit mit Ihnen eine Gesamtarchitektur der Ausbildung. Hierzu zählt eine erste Definition der online angebotenen Inhalte, eine Definition der tutoriellen Betreuungsschritte während der Transferphasen sowie – falls Bestandteil der Gesamtarchitektur – eine Definition der durchgeführten Präsenzworkshops.

▪ Für die online angebotenen Inhalte der Ausbildung biete ich meine Unterstützung bei der Auswahl bereits vorhandener Standardmodule oder bei der Programmierung neuer Module an.

» Hierfür greife ich auf entsprechende Partner zurück.

▪ Für die Betreuung der Teilnehmer biete ich Ihnen Unterstützung bei der Erarbeitung eines tutoriellen Konzeptes.
Schließlich stehe ich Ihnen gerne auch als Projektleiter für das Gesamtprojekt zur Verfügung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen stelle ich Ihnen gerne individuell zusammen.

» Bitte sprechen Sie mich an.

MEINE PARTNER
| Das Beste für meine Kunden

Die Leistungsfähigkeit steigern

Bei vielen der Angebote an Sie arbeite ich mit bewährten Partnerunternehmen zusammen, vor allem deshalb, weil Sie als mein Kunde, die beste Qualität und den besten Service verdienen. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten dieser Partner kurz beschrieben.

Malik ist das weltweit führende Unternehmen für ganzheitliche systemorientierte General Management-, Leadership- und Governance-Lösungen.

» www.malik-management.com

Die Agentur Dragunski ist mein langjähriger Partner, wenn es um Design oder technische Umsetzung von Druckunterlagen oder die Bildschirmgestaltung für verschiedene Anwendungen geht.

» www.dragunski.de

Die Agentur Mostafai ist mein Partner, wenn es um das Design und die Umsetzung von Lernmodulen geht.

» www.mostafai.de

Die Kölner Qualitus GmbH ist mein Partner, wenn es um den Einsatz der Open Source Lernplattform ILIAS geht, wenn Unterstützung bei der Umsetzung von Lernarchitekturen gefragt ist und wenn es um den Einsatz virtueller Klassenzimmer geht.

» www.qualitus.de

moderntools ist mein Partner bei der Umsetzung von Internetprojekten und wenn es darum geht, bestehende Tools auf den Prüfstand zu stellen.

» www.moderntools.de

Interessiert?

Am sichersten und schnellsten erreichen Sie mich über das untenstehende E-Mail Formular. Ich freue mich auf Ihre Anfrage, die ich in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantworte.

bg LEARNING

Bernhard Graßl
Auenstraße 29, 80469 München
Mobile 0049-157-53166782
Phone 0049-89-74790941
bernhard.grassl@bg-learning.de

» Zum Routenplaner

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt: Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht: Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz: Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.